Dateiablage

27. September 2020
Von Quentin Aeberli
Kategorie: Tutorials

Lästiges Suchen von Dateien in alten Mails gehört der Vergangenheit an.

So funktioniert’s:

Erstelle einen Beitrag – entweder im Forum für die gesamte Community oder in einer deiner themenbezogenen Gruppen für die gezielte Kommunikation. Dann fügst du deinem erstellten Beitrag deine gewünschte Datei an. Auf diese Weise muss nicht mehr jedes Mitglied die genutzten Daten auf seinem eigenen Computer abspeichern.

Füge deiner erstellten Flohmarkt-Veranstaltung direkt noch ein Anmeldeformular an. Oder lade für die nächste Sitzung die Traktandenliste hoch – und später das Protokoll. Wenn Mitglieder nach Dokumenten fragen, darfst du ab jetzt auf deinen digitalen Treffpunkt verweisen.

Die Dateiablage eignet sich perfekt für:

  • Anmeldeformulare
  • Traktandenlisten / Protokolle
  • Bedienungsanleitungen
  • Spielpläne
  • Gruppenfotos
  • Ausflugsvideos
  • und vieles mehr

Quentin Aeberli, Kommunikation beUnity AG

Quentin Aeberli

«Meine damalige Deutschlehrerin würde ihren Augen nicht trauen, wenn sie wüsste, dass ich Blogs schreibe.»
Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich für unseren Newsletter an

Weitere Artikel

SMS-Verifizierung aktivieren und Vertrauen schaffen

Vertrauen ist ein zentraler Wert in einer Community. Anonyme Nutzer:innen oder Fake-Profile können dieses Vertrauen auf die Probe stellen. Deshalb haben Communities auf beUnity die Möglichkeit, ihre...

i

Weitere Artikel

SMS-Verifizierung aktivieren und Vertrauen schaffen

SMS-Verifizierung aktivieren und Vertrauen schaffen

Vertrauen ist ein zentraler Wert in einer Community. Anonyme Nutzer:innen oder Fake-Profile können dieses Vertrauen auf die Probe stellen. Deshalb haben Communities auf beUnity die Möglichkeit, ihre Mitglieder um eine SMS-Verifizierung zu bitten. Ein funktionierendes...

l

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich hier für unseren Newsletter an: