Über beUnity

Die beUnity AG ermöglicht es, mithilfe eines digitalen Treffpunkts weltweit Community Building zu betreiben. Ziel der Community-Plattform ist es, als flexible All-In-One Toolbox das volle Potenzial der einzelnen Mitglieder zu entfalten und damit den internen Zusammenhalt zu stärken. Dabei entwickelt sich die Plattform stets nach den Bedürfnissen und Feedbacks der Kundinnen und Kunden weiter.

beUnity wurde im Jahr 2020 als Spin-Off der Crossiety AG von Patrik Elsa, Gabriel Riedo, Quentin Aeberli und Dominik Heusser gegründet. Seither spezialisiert sich das Schweizer Startup darauf, Siedlungen, Vereinen, Verbänden, Kirchengemeinden und allen weiteren Organisationen dabei zu helfen, den Schritt in eine nachhaltige Zukunft zu gehen – als Technologie- und Ansprechpartner rund ums Thema Community Building.

Das beUnity-Team

patrik elsa, beUnity AG, patrik, elsa
Patrik Elsa

CEO

Gabriel Riedo

COO

Dominik Heusser

Marketing

Quentin Aeberli

Kommunikation

Chiara Heinzer

Sales & Customer Success

Marcel Bregenzer

Business Analyse

Sandra Elsa

Finanzen & HR

Marko Žabčić

Leitung Plattformentwicklung

Zoran Žabčić

Leitung Plattformentwicklung

Borna Kapusta

Plattformentwicklung

Ivan Belinec

Plattformentwicklung

Advisory Board

roger, suess, roger suess
Roger Süess

CEO Green (green.ch & Green Datacenter)

pascale, bruderer, pascale bruderer
Pascale Bruderer

Unternehmerin

andreas, kirchschlaeger, andreas kirchschlaeger
Andreas Kirchschläger

CEO elea Foundation

tobias, christen, tobias christen
Tobias Christen

CEO DSwiss AG

claudia, pletscher, claudia pletscher
Claudia Pletscher

Verwaltungsrätin
Metall Zug

maurice, locher, maurice locher
Maurice Locher

CEO Stellenwerk AG

reto, casutt, reto casutt
Reto Casutt

CEO der ONE PM AG

chris, burger, chris burger, christian burger
Christian Burger

CEO Antarius GmbH

Erfahren Sie mehr über unsere Board-Mitglieder in unserem Magazin

Neben der Unterstützung des Advisory Boards, würden wir uns auch über deine Hilfe freuen! Kennst du Organisationen, die Ihre Kommunikation verbessern möchten? Dann sag uns Bescheid. Klicke auf «Unterstütze uns», um uns alle nötigen Informationen zu senden.

Was beUnity von anderen Plattformen abgrenzt

Ein Kanal für die ganze Kommunikation

beUnity bringt Übersicht in die Kommunikation. Statt mit Mails, WhatsApp, Doodle etc. auf mehreren Kanälen gleichzeitig zu kommunizieren, findet der gesamte Austausch mit und unter den Mitglieder künftig auf einer App statt.

Türöffner zu unberührten Synergien

Das Potenzial an Synergien ist in vielen Communities riesig. Doch nur die wenigsten wissen darüber Bescheid. beUnity macht dieses Potenzial zugänglich indem es den Mitgliedern erlaubt, einfach und niederschwellig mit Gleichgesinnten in Kontakt zu treten.

Vertrauenswürdig

Die Kundin bestimmt, was auf beUnity bleibt und was nicht. Die Daten der Mitglieder und deren Beiträge bleiben stets in der Hoheit der Community, werden nicht an Dritte weitergegeben und nach DSGVO-Recht behandelt. Externe Werbung gibt es nicht.

beUnity Smartphone Mockup

be a Supporter

Neben der Unterstützung des Advisory Boards, würden wir uns auch über deine Hilfe freuen! Falls du Siedlungen, Vereine, Verbände oder sonstige Organisationen kennst, welche die Kommunikation verbessern möchten, gib uns Bescheid. Über das folgende Formular kannst du uns alle nötigen Informationen zusenden.