Aktuelles

Stories

Tutorials

Updates

Geschichten rund um den digitalen Treffpunkt 

Gute Geschichten kommen nicht nur aus dem Hause Grimm

6 Handlungsempfehlungen für den Aufbau von aktiven Nachbarschaften

6 Handlungsempfehlungen für den Aufbau von aktiven Nachbarschaften

Wie können Verantwortliche von Quartieren, Siedlungen oder Genossenschaften mehr in eine aktive Nachbarschaft investieren? Hier folgen sechs Handlungsempfehlungen, welche aufgrund einer wissenschaftlichen Untersuchung in Genossenschaften aufgestellt wurden. Das Thema...

«beUnity bietet die Grundlage für ein gelingendes Zusammenleben»

«beUnity bietet die Grundlage für ein gelingendes Zusammenleben»

Die Schweizer Firma ITOBA entwickelt mit ihren Kundinnen und Kunden eine (er)lebbare Siedlungsidentität und stärkt damit das WIR-Gefühl. Um dieses Vorhaben zu erleichtern, hat die Agentur aus Baden in ersten Siedlungen die beUnity-App eingeführt. Die Plattform...

Wie Raimondo Ponte im FC Windisch die Identifikation stärken möchte

Wie Raimondo Ponte im FC Windisch die Identifikation stärken möchte

Um das Vertrauen und die Identifikation innerhalb des Vereins zu fördern, hat der FC Windisch die beUnity-App eingeführt. Durch den verbesserten Informationsfluss auf der digitalen Plattform sollen die Mitglieder mehr Einblicke in den Verein erhalten und einfacher mit...

Pastoralverbund Reckenberg lanciert Firmungs-App

Pastoralverbund Reckenberg lanciert Firmungs-App

Die Kommunikation mit und unter den Firmanden des Pastoralverbundes Reckenberg soll einfacher und interaktiver werden. Mit dem digitalen Treffpunkt wird dafür Ende Oktober 2021 die Schweizer Kirchen-App von beUnity eingeführt. Mit dem Pastoralverbund Reckenberg...

Die drei Voraussetzungen für eine aktive Community

Die drei Voraussetzungen für eine aktive Community

Wieso fahren nicht schon mehr Gemeinschaften den gleichen Zug wie kommerzielle Unternehmen, um das Vertrauen, die Identifikation und die Solidarität der Mitglieder zu stärken? Weil Community Building nicht über Nacht geschehen kann. Verschiedene Voraussetzungen müssen...

Erste Siedlungen der SILU lancieren neue Kommunikations-App

Erste Siedlungen der SILU lancieren neue Kommunikations-App

Ende 2020 hat die Baugenossenschaft SILU bekannt gegeben, in all ihren 13 Siedlungen eine neue App für die Kommunikation einzuführen. Mit den Siedlungen Bächliwis, Dreispitz, Törlenmatt, Auenring und Spranglen wurde dieser sogenannte «Digitale Treffpunkt» von beUnity...

Baugenossenschaft führt in 13 Siedlungen neue Kommunikations-App ein

Baugenossenschaft führt in 13 Siedlungen neue Kommunikations-App ein

Das Zusammenleben in den Siedlungen der Baugenossenschaft SILU soll noch aktiver und attraktiver werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird im Januar 2021 eine eigene App, der sogenannte digitale Treffpunkt von beUnity, eingeführt. Geschäftsführer Reto Brüesch spricht...

«WohnenPlus» Richterswil lanciert neue App für ihre BewohnerInnen

«WohnenPlus» Richterswil lanciert neue App für ihre BewohnerInnen

Das Zusammenleben in der Siedlung «WohnenPlus» in Richterswil soll noch aktiver und attraktiver werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde Mitte November 2020 eine eigene App, der sogenannte digitale Treffpunkt von beUnity, eingeführt. Der digitale Siedlungstreff von...

quentin aeberli, kommunikation beunity ag

Quentin Aeberli

Meine damalige Deutschlehrerin würde ihren Augen nicht trauen, wenn sie wüsste, dass ich Blogs schreibe.
Verpasse mit unserem Newsletter keinen Artikel mehr
i

Weitere Artikel

Schweizer Startup beUnity lanciert Partnernetzwerk

Schweizer Startup beUnity lanciert Partnernetzwerk

Seit der Gründung 2020 setzt sich das Schweizer Startup beUnity für ein cleveres Zusammenleben in Gemeinschaften ein. Um das Angebot weiter auszubauen, lanciert das Team ein Partnernetzwerk. Gemeinsam mit weiteren innovativen Unternehmen möchte man noch mehr Menschen...

Verpasse mit unserem Newsletter keinen Artikel mehr