On y va! beUnity bald auch auf Französisch verfügbar

12. März 2021
Von Quentin Aeberli
Kategorie: Updates

In Zusammenarbeit mit dem Verband «Holzwerkstoffe Schweiz» wird die beUnity-Plattform auf Französisch übersetzt.

Ab Herbst 2021 können auch französisch sprechende Personen auf beUnity aktiv werden. Im Rahmen der Lancierung des digitalen Treffpunkts für den Verband «Holzwerkstoffe Schweiz» (HWS) wird die Plattform von beUnity auf Französisch übersetzt.

Michael Widmer, Geschäftsführer der HWS, freut sich, einen Beitrag in der Weiterentwicklung der Schweizer Community-App beizutragen: «Da unser Verband mehrsprachig unterwegs ist, war dieser Schritt unumgänglich. Dass wir so auch gleich einen Beitrag zur Entwicklung der beUnity AG beitragen können, ist für alle Parteien ein Gewinn.»

Erfahre, wann es soweit ist

Das beUnity-Team wird nun alles vorbereiten, um auf die Lancierung der HWS mit der übersetzten Plattform bereit zu sein. Falls du als erstes wissen möchtest, wenn es soweit ist, abonnierst du am besten unsere «beUnity news.».

Und wenn du schon dabei bist: Auf Social Media wirst du ebenfalls davon erfahren!

Quentin Aeberli, Kommunikation beUnity AG

Quentin Aeberli

«Meine damalige Deutschlehrerin würde ihren Augen nicht trauen, wenn sie wüsste, dass ich Blogs schreibe.»

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich für unseren Newsletter an

Weitere Artikel

i

Weitere Artikel

Wie gewünscht: Neue Funktionen erwarten euch auf beUnity

Wie gewünscht: Neue Funktionen erwarten euch auf beUnity

Das neue Plattform-Update von beUnity bringt neben generellen Optimierungen der Plattform zwei wesentliche Änderungen. Einerseits können neu mehrere Bilder und Dokumente pro Beitrag hochgeladen werden. Andererseits können Personen in Chats und Kommentaren nun markiert...

beUnity in den Medien

beUnity in den Medien

«Digitaler Siedlungstreff» «Um das Siedlungsleben attraktiver zu gestalten, hat die Baugenossenschaft SILU, die rund tausend Wohnungen insbesondere in Flughafennähe besitzt, eine eigene App eingeführt.» Zum Artikel Zeitschrift WOHNEN «beUnity macht ungenutztes...

l

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich hier für unseren Newsletter an: