«WohnenPlus» Richterswil lanciert neue App für ihre BewohnerInnen

20. November 2020
Von Quentin Aeberli
Kategorie: Stories

Das Zusammenleben in der Siedlung «WohnenPlus» in Richterswil soll noch aktiver und attraktiver werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde Mitte November 2020 eine eigene App, der sogenannte digitale Treffpunkt von beUnity, eingeführt.

Der digitale Siedlungstreff von beUnity ist eine lokale und vertrauenswürdige Kommunikationslösung für Siedlungen. Die App der Schweizer Firma «beUnity» gibt den Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, mit anderen Menschen der Siedlung einfach in Kontakt zu treten, über Aktivitäten der Siedlung stets informiert zu sein und die Nachhaltigkeit mit einem Siedlungs internen Marktplatz zu steigern.

«Die beUnity-App überzeugt von A-Z»

Andrina Ammann
Digitale Kommunikation für ein aktives Zusammenleben

Die App verfolgt das Ziel, das Engagement und die Partizipation in der Siedlung mithilfe einer übersichtlichen digitalen Kommunikation zu vereinfachen. Die nutzerfreundliche Anwendung ermöglicht es zudem, den Zusammenhalt unter den Bewohnerinnen und Bewohnern der Siedlung auch im digitalen Zeitalter zu stärken.

«Gerade in unserer Siedlung mit dem Motto ‹lieber gemeinsam statt einsam› verhilft die Plattform, diesen Lebensstil noch aktiver umzusetzen. Gleichgesinnte finden hier noch schneller zueinander und Synergien können optimal genutzt werden.»

Andrina Ammann, Tuwag Immobilien AG, Wädenswil (Verwaltung der Siedlung WohnenPlus)
Einheitliche und übersichtliche Kommunikation

Der digitale Siedlungstreff soll eine wichtige Rolle in der Kommunikation von WohnenPlus einnehmen. Auf der App informiert die Verwaltung über die neuesten Themen, es werden Updates zu geplanten Veranstaltungen veröffentlicht und die Bewohnerinnen und Bewohner helfen sich gegenseitig aus.

«Die Plattform erlaubt die Vernetzung und direkte Kommunikation zwischen allen Personen der Siedlung und hilft, das Zusammenleben stärker zu entfalten. Die Gartengruppe, der interne Jassclub und auch wir von der Verwaltung können gezielt Informationen an konkrete Anspruchsgruppen herausgeben. Die beUnity-App überzeugt von A-Z.»

Andrina Ammann
Erfahrung aus fünf Jahren Crossiety

In der Technologie setzt die Firma mit Sitz in Adliswil auf die Erfahrungen des «digitalen Dorfplatzes». Die Einwohner-App von «Crossiety» vernetzt seit über fünf Jahren Einwohnerinnen und Einwohner aus bald 75 Gemeinden und Städten. beUnity hat als Spin-Off von Crossiety die Funktionen des digitalen Dorfplatzes als Grundlage genommen und diese den Bedürfnissen von Siedlungen und weiteren Gemeinschaften angepasst.


Die Tuwag Immobilien AG hat den Schritt gewagt und mit beUnity in ihrer Siedlung «WohnenPlus» auf eine zeitgemässe Kommunikation umgestellt. Und Sie? Erfahren Sie unter diesem Link, wie Sie beUnity auch in Ihrer Siedlung einführen können oder testen Sie die Plattform gleich kostenlos aus.

Quentin Aeberli, Kommunikation beUnity AG

Quentin Aeberli

«Meine damalige Deutschlehrerin würde ihren Augen nicht trauen, wenn sie wüsste, dass ich Blogs schreibe.»

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich für unseren Newsletter an

Weitere Artikel

i

Weitere Artikel

l

Du willst nichts mehr verpassen?

Melde dich hier für unseren Newsletter an: